Sonntag, 23. Oktober 2011

Ein paar neue Fotos von Mio

Fast 10 Wochen ist es her, dass ich das letzte Mal Fotos von Mio gepostet habe. Damals war Mio gerade aus der Tierklinik zurückgekommen, wo er ja um sein Leben gekämpft hat. Seitdem hat er auch ziemliches Glück gehabt, muss man sagen. Er war nicht mehr krank und alle seine "Unfälle" sind glimpflich ausgegangen.






Derzeit ist echt ein richtiger Halbstarker. Er legt sich mit allem und jedem an und zieht dann doch meistens den Kürzeren - aber das ist egal, einfach wieder drauf!



Momentan ist der Kleine im Zahnwechsel und nagt echt alles an. Gerne hängt er von hinten auf meinem Laptop und beisst in die Ecke. -.-" Wenn man ihn streichelt, fängt er auch über Kurz oder Lang an auf der ihn streichelnden Hand herumzubeissen. Oder eben in anderer Katzen Ohr, usw.


Seit einigen Wochen darf er auch endlich raus. Er hat ja ewig versucht irgendwie raus in den Garten zu kommen, als wir ihn noch für zu jung befunden haben. Er dreht auch richtig auf, wenn er draußen ist, aber seit es langsam kälter wird, sieht man ihn kaum noch im Garten. Lieber hängt er im Haus rum und nervt die Anwesenden. Besonders unser zweiter Kater leidet unter dem etwas unausgelasteten Mio. Aber er könnte ja raus, wenn er wollte.


Und wenn wir schon dabei sind, auch mal ein paar Fotos von unseren anderen tierischen Mitbewohnern - Mascha, unserem Hund und Montag, Katze No.2.




Ist schon Wahnsinn, wie schnell Tiere groß werden. Montag ist selbst erst 3 Jahre alt und war auch mal sooooo winzig, wie Mio. Auch er hat dieses Jahr eine Menge durchgemacht. Auf dem einen Foto sieht man ja, dass ihm am Schwanz Fell fehlt. Da hat ihn im Frühjahr ein Marder gebissen und die Wunde hat sich schwer entzündet. Das Fell wird leider nie mehr nachwachsen. Mascha hingegen hat sich dieses Jahr zwei Mal auf dem Feld fast das Auge mit einem Strohhalm ausgestochen und rannte diesen Sommer die meiste Zeit mit so einem Kragen rum, damit sie nicht an ihrem Auge kratzt. Sie hatte aber auch Glück.

Die Tierärzte haben dieses Jahr echt gutes Geld mit unseren drei Grazien gemacht... hoffentlich war's das mit Unfällen dieses Jahr ^^;

Kommentare:

  1. mein gott 10 Wochen ist das schon her? so lange erscheint mir das noch gar nicht das der kleine krümel krank war!

    AntwortenLöschen
  2. Ai, da habt ihr ja einiges durchgemacht mit euren Tierchen :).
    Aber gut, das es immer einigermaßen gut ausgegangen ist :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. adorable little ones :) I have one black and white who's very similar, he's all grown up now

    AntwortenLöschen
  4. ich hab dir einen award verliehen :D

    http://nagellackprinzessin.blogspot.com/2011/10/8-awards-sammelpost.html

    AntwortenLöschen
  5. oh wie süß! als katzenbesitzerin finde ich katzenfotos immer total herzig!

    AntwortenLöschen
  6. hach, die süßen <3
    ich selbst habe am freitag erst meinen süßen hundi verloren :C musste eingeschläfert werden wegen bandscheibenvorfall... er war aber auch schon alt - mit 16 jahren und dieser größe hat er wirklich was geschafft. die 10 jahre, die ich mit ihm aufgewachsen bin waren echt toll. herrje...
    wegen der china glaze lacke: die habe ich jetzt bei salenail.com bestellt.

    AntwortenLöschen
  7. Die Fotos sind richtig süß und es ist schön zu lesen, dass es deinen Lieblingen wieder besser geht! Ich leide auch immer total mit, wenn eine meiner Flocken etwas hat und nach einer "Tierarztdauerkarte" wird es hier glücklicherweise auch wieder ruhiger.

    Da du ja gestern um die Gold-Swatches gebeten hattest, bin ich mal so frei und gib dir den Link - die Swatches sind eben online gegangen:

    http://www.bonnyworld.net/bonnyworld/archives/973-Nagellack-Swatches-+-Layering-Gold-Glamour.html

    AntwortenLöschen
  8. also du kannst gerne für den contest spinnennetze verwenden da hab ich nix gegen nur keine spinnen direkt

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...