Montag, 17. Juni 2013

The Nail Challenge Collaborative - Neons - Week 2

Hi everyone,

today I have another neon manicure for the Nail Challenge Collaborative for you. And actually, this is the first time this year that I actually feel that summer has arrived. It's like summer suddenly accelerated from zero to hundred. Two weeks ago, I was still wearing gloves while riding my bike in the mornings, today I'm melting away... (33°C/91°F and no aircon) So! Neons feel really appropriate right now!

Heute habe ich eine weitere Neon-Mani für euch, die ich für die Nail Challenge Collaborative gebastelt habe. Und basteln war hier wirklich angesagt. Heute habe ich auch zum ersten Mal wirklich das Gefühl, dass Sommer ist. Vor zwei Wochen habe ich morgens auf dem Fahrrad noch Handschuhe getragen, jetzt schwimme ich gerade vor Hitze davon. Also! Neons sind gerade sooo was von passend!

This one was taken under my daylight lamp

I don't remember what made me think of a tape manicure in the first place. This really made me feel like screaming a couple of times, when I couldn't get the alignment of the tape right. I chose the perfect day: one of those when you're just shaky for no apparent reason. But it still came out quite nicely, I think.

Ich weiß nicht mehr so genau, was mich dazu gebracht hat eine Tape-Maniküre zu machen. Sie hat mich auch ein paar Mal fast zur Weißglut gebracht, weil ich das Tape nicht im richtigen Winkel aufgeklebt bekommen habe. Es musste ja auch einer dieser Tage sein, an denen man ohne Grund die ganze Zeit so zittrig ist. Aber dafür ist es ganz gut geworden, finde ich.

Obviously taken close to my UV light. Glowing all pretty.

This one was taken in the shade when the sun started setting.

I started with white polish as my base and let that dry really long before continuing because of the amount of tape I would be using. I then taped of little squares using striping tape. First vertically, then horizontally. I did one nail at a time here, because time really was of the essence in this case. Next, I grabbed my palette and added a couple of drops of each of the four neon polishes I wanted to use. Using a dotting tool, I applied dots of these neons into the squares I had just taped of.

Angefangen habe ich mit weißem Lack, den ich diesmal wirklich lang habe trocknen lassen, damit beim Abziehen des Tapes nichts schiefgehen würde. Dann habe ich mit Striping Tape kleine Vierecke abgeklebt. Erst die senkrechten, dann die waagerechten Streifen. Ich habe hier einen Nagel nach dem anderen gemacht, weil Zeit hier echt relevant war. Dann habe ich meine Palette geschnappt und von den Neon-Lacken jeweils ein paar Tropfen draufgetropft. Mit einem Dotting Tool habe ich dann die kleinen Quadrate mit diesen Lacken ausgefüllt.


These two were taken in sunlight, but when the sun was setting. Don't they totally look matte to you?

I remember those neons to be rather slow drying, but they turned out to get tacky really fast. Almost too fast for a tape manicure like this. I ended up with some not so crisp lines because of that. A thick coat of topcoat smoothed it out a little and made it dry faster.

Ich hatte diese Neonlacke als eher langsam trocknend in Erinnerung, aber es stellte sich heraus, dass sie zwar langsam trocknen, aber ziemlich schnell antrocknen. Eigentlich fast zu schnell für eine Tape-Mani. Aus diesem Grund sind einige Linien nicht ganz so toll geworden. Eine dicke Schicht Topcoat hat das ganze etwas angeglichen und schneller trocknen lassen.


And these two were taken under midday sun. The colors look very different here, haha. Not really neon.

I mostly used Color Club neons. The yellow is a neon by turkish brand Woo, a present from a co-worker. But neons sure are hard to photograph. All these pictures were taken with my cellphone camera, because they came closest to how the colors really look.

Ich habe für diese Mani hauptsächlich Neons von Color Club verwendet. Bis auf das Gelb, das von der türkischen Marke Woo stammt. Die Fotos habe ich diesmal auch alle mit meiner Handykamera gemacht, da die Farben auf den Fotos den tatsächlichen Farben am nächsten kamen.

I really loved how different this mani looked in different lighting. That's why I included so many pictures this time. I was once more put down as a crazy person at work for this mani though. ^^; Surprisingly not for the colors, though. From a distance it really looked like nail foils...  Oh well.

Ich fand es sehr erstaunlich, wie unterschiedlich die Farben wirkten, je nach Licht. Deshalb diesmal auch so viele Bilder. Außerdem bin ich dank dieser Mani auf Arbeit mal wieder als total verrückt abgestempelt worden. Überraschenderweise aber nicht wegen der Farben. Mit etwas Abstand sah das wirklich aus wie solche Nagelfolien zum Aufkleben. Naja. :D

What do you think? Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Gorgeous mosaic pattern! And the colours are stunning! :D

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja super aus! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, gefällt mir total gut -- aber den Aufwand will ich mir lieber nicht so genau vorstellen :D

    AntwortenLöschen
  4. Geile Idee :) Sieht toll aus aber ich wäre sicherlich nicht so geduldig :D

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr gut! LG Chester :)

    AntwortenLöschen
  6. It's gorgeous! Truly admire your patience! But it's so worth the time and effort! I love it! :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow it looks like a wrap, you did such an amazing job I know I don't have the patience :)

    AntwortenLöschen
  8. So nice! I can't believe how much patience this must have taken. I hate tape >=[

    AntwortenLöschen
  9. Sieht interessant aus! Schön frisch und bunt :)

    LG Saskia
    http://mystyleroom.blogspot.de/2013/06/nails-karner-butterfly.html

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...