Sonntag, 19. Mai 2013

p2 - Hot Berry (Swatch & Comparison)

Hello,

The p2 Summer Attack collection has been on the shelves for a while now, but I have yet to show swatches for the other two polishes I got, aside from the green one, I posted already. I decided to continue with the red polish called Hot Berry. I wasn't sure at first, if I really wanted that because there has been talk about it being similar to Zoya Rica, which I also own. In the end, I decided to get it nevertheless. Obviously, I did a comparison which you can find at the end of this post.

In diesem Post möchte ich p2 Hot Berry vorstellen, einen Lack aus der Summer Attack-Kollektion, die ja schon ein Weilchen bei dm im Regal steht. Ich habe mich letztlich doch entschlossen den Lack zu kaufen, weil ich neugierig war, ob er Zoya Rica wirklich so ähnlich sieht.


I found myself liking this polish quite a bit and I rarely wear red polish. It's a bit difficult to describe. In store, it looked like a dark red leaning orange to me, which I found appealing from the very start. At home, it was more of an orange leaning red, but still nice. When painting it on my nails, the first layer turned out to be quite pink, so I guess the base is neither of the above.

Ich mag den Lack überraschend gern, dabei trage ich Rot mit am Seltensten. Im Laden erschien er mir immer wie ein dunkles Orange, zuhause dann eher wie ein orangestichiges Rot. Die erste Schicht war aber eher Pink.
indoors
It turnes orange-y, because of the massive amount of gold particles in Hot Berry. It has the same kind of finish as the glittery/shimmery polishes by Zoya, which I love so much. But Hot Berry is a lot more dense than the Zoya polishes I can compare it to. Since Hot Berry consists of tiny particles, it's a bit messy to remove. You'll end up with glittery fingers, if you're not careful. The foil method worked great to avoid this problem though.

Der Eindruck, dass der Lack so orange ist, stammt von den goldenen Glitzerpartikeln, die zuhauf in dem Lack herumschwimmen. Die ganze Kollektion hat ja dieses Glitzerfinish, das ich an so vielen Zoya-Lacken liebe. Diese Partikel sind leider nicht ganz einfach zu entfernen. Man hat schnell glitzernde Finger, wenn man nicht aufpasst. Um dieses Problem zu umschiffen, kann ich die Folienmethode zum Ablackieren dieser Art Lack aber sehr empfehlen,



Drying time on these was so-so. I didn't want to apply a fast-drying topcoat for a swatch, so I ended up denting my pinky a bit. On my pictures, I'm wearing two medium coats, except for my pinky which got a third due to the dent. Depending on the light, you can still tell where the nail line is, but I'd say you only need three if you have rather long nails.

Die Trockenzeit war so lala. Ich habe nicht so super aufgepasst und mir eine Macke in den Nagel meines kleinen Fingers gehauen. Darum hat dieser Nagel im Gegensatz zu den anderen drei Schichten Lack abbekommen. Ich denke, zwei Schichten reichen, es sei denn man hat längere Nägel - dann sieht man in bestimmten Winkeln den Nagelrand doch ziemlich durch.

Next, my comparison with Zoya Rica, which some others found similar.

Und dann noch mein Vergleich mit Zoya Rica.



I don't really find them close. As mentioned above, they're the same kind of polish, but the colors are quite different. Rica is more of a pink leaning coral with loads of gold particles, while Hot Berry is a dark vivid orange with the same kind of gold particles thrown in. Rica looks a lot softer than Hot Berry. Definitely no dupe here.

Also ich finde nicht, dass sich die Lacke so besonders ähnlich sind. Das Finish ist das Gleiche, aber die Farben nicht. Rica ist mehr ein pinkstichtiges Koralle, während Hot Berry doch richtig Orangerot ist. Rica ist insgesamt weniger intensiv. Also meiner Ansicht nach kein Dupe.

Also, these are four coats of Rica next to two coats of Hot Berry. That's what I meant with the Zoyas being rather sheer... I wouldn't want to miss Rica. It has been on my wish list for so long and I think it goes so nicely with my skintone. I still love it a lot. (Once again, thanks to Chester!)

Auf den Bildern trage im Übrigen vier Schichten Rica. Die Zoyas, die ich mit diesem Finish habe, sind alle recht sheer, daher hat mich das nicht gewundert. Ich würde Rica trotzdem nicht missen wollen. Er stand ja lang auf meiner Wunschliste und ich mag ihn sehr. Danke noch mal an Chester!

By the way, it's really no fun writing blog posts about summery polishes while it's raining hard outside...

Thanks for reading!

Kommentare:

  1. Sind das deine echten Nägel..? Wenn ja dann hast du echt ne schöne Nagelform :)

    LG ELa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind es. Ist ehrlich gesagt das erste Mal, dass ich das gesagt bekomme, ich hätte eine schöne Nagelform ^^;

      Löschen
    2. Na dann wurde es ja mal Zeit ;) hehe..

      LG ELa

      Löschen
  2. It's gorgeous and shimmery!!
    I bought the Tangerine Twist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I got that one too. I'm not so sure I like it on me though. :/

      Löschen
  3. Oh wow, den hatte ich ja noch gar nicht auf dem Radar. Für orangestichige Rottöne bin ich immer zu haben :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde ich mir den mal näher anschauen. Kostet ja nicht die Welt ;)

      Löschen
  4. was für eine schöne Farbe! :)

    Liebe Grüße
    Michelle-originals.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Farbe - schaut sehr gut aus ♥

    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...