Mittwoch, 17. Juli 2013

Deborah Lippmann - Bad Romance (Swatch)

Hallihallo!

Just as I announced yesterday, I have another swatch for the "Lacke in Farbe... und bunt" collaboration to show. This week's "color" is black. Luckily, I had an untried black polish just waiting to be worn. The one single black polish in my untrieds is Deborah Lippmann Bad Romance, which I bought second-hand a couple of weeks ago.

Wie gestern angekündigt, habe ich heute wieder einen Swatch für die "Lacke in Farbe... und bunt"-Aktion. Die "Farbe" diese Woche ist Schwarz. Zum Glück hatte ich einen schwarzen Lack zwischen meinen unbenutzten Lacken, der nur gewartet hat endlich getragen zu werden. Der einsame schwarze Lack ist Deborah Lippmann Bad Romance, den ich mir vor einigen Wochen Second-Hand gekauft habe.



Bad Romance is my very first Lippmann polish! It's got a black base filled with fuchsia hex glitter in two sizes, larger and super tiny. I was surprised that it was opaque in two coats! Drying time was quite nice too. But it could have been a little more shiny on its own. I think it's a nice combo. Maybe not exactly summery, but edgy instead. I like it and I'm glad I found it second-hand as I'm still not willing to pay Lippmann prices...

Bad Romance ist mein allererster Lippmann-Lack. Er besteht aus einem schwarzen Grundlack, der mit zwei Größen von violettem Glitter angefüllt ist: größer und winzig klein. Ich war doch recht überrascht, dass der Lack schon mit zwei Schichten deckend war! Die Trockenzeit war auch nicht übel. Allerdings hätte er solo etwas glänzender sein können. Ich finde die Kombination sehr hübsch. Er ist nicht unbedingt sommerlich, hat aber irgendwie was. Ich bin ganz froh, dass ich ihn gebraucht gefunden habe, denn die Neupreise mag ich noch immer nicht ausgeben...



That's it for now. I'm going to work on a manicure using my new Pueen plates now~~

Das war's für heute! Jetzt werde ich mich an eine Mani setzen und meine neuen Pueen Schablonen ausprobieren~~


Kommentare:

  1. Die Deborah Lippmanns sind auch echt hübsch, aber die Preise.. Whoa

    Der Lack ist hübsch, auch wenn er nicht ganz mein Geschmack ist (vorallem nicht bei den Preisen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwärme die Lippmanns immer mal wieder an... aber die Preise sind einfach zu hoch, als dass ich welche zum regulären Preis kaufen würde. So toll sind sie auch wieder nicht.

      Löschen
  2. Wow der sieht wirklich super schick aus <3

    AntwortenLöschen
  3. Ui, der Hochkaräter diese Woche? :) Ich finde die Lippmannlacke ja gnadenlos überteuert - aber teilweise sind da doch wirklich hübsche Teile dabei! Und Glitter in schwarzer Base ist immer gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir voll zu. Lippmann-Lacke haben zwar den einen oder anderen Trend ausgelöst, aber das haben auch andere Marken geschafft, die ihre Lacke für ein Drittel des Preises verkaufen. Bad Romance wäre auch nicht eingezogen, wenn ich ihn nicht so günstig erkreiselt hätte ;)

      Löschen
  4. An sich ist der Name ja schon für mich ein Kaufgrund...und obendrein ist es dann noch solch eine Schönheit...WOW!

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Der sieht wunder-wunderschön aus! Ich hab das "Dupe" zu diesem Ruby Slippers Lack und liebe ihn total, schade, dass es zu dem nicht auch eine günstige Alternative gibt (oder?!). Lila und Schwarz ist einfach ne geile Kombi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Bad Romance gibt es auch ein Dupe: Revlon Facets of Fuchsia. Der wäre für mich aber genau so teuer gekommen wie der gebrauchte Lippmann ;)

      Löschen
  6. I could have a good romance with this beauty - it's gorgeous!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...